McLaren

765LT

Brachiale Steigerung der Performance für Antrieb und Aerodynamik

Beim Wort McLaren LT 765 bekommen Motorsportfans große Augen. Das LT im Namen des Briten steht für Longtail. Seit den 1990er Jahren ist Longtail ein Synonym für das Maximum auf der Rennstrecke und somit für Fahrzeuge die kaum zu schlagen sind. Das maximale Drehmoment von 800 Newtonmetern trifft einen, wie ein Vorschlaghammer das es einen schier den Atem verschlägt während aus den vier mit Feingoldbeschichteten und Echt-Carbon ummantelten Endrohren am Heck bedrohliche Flammen schlagen.

Der LT 765 ist bis dahin der stärkste McLaren aus der Superserie den die Sportwagenschmiede aus Großbritannien bisher gebaut hat.Friedrich Performance Manufaktur hat sich zur Aufgabe gemacht den aufregenden Sportwagen von der Insel noch stärker, schneller und edler zu machen.

Der Ansatzpunkt ist dabei in erster Linie eine leistungssteigernde Abgasanlage mit Sportkats. von Friedrich Performance Manufaktur. Durch sie lässt sich die Performance des Fahrzeugs nachdrücklich perfektionieren und macht den Motorensound noch wesentlich aufregender.

In weiter Phasen der Leistungssteigerung bietet Friedrich neben dem Umbau der kompletten Abgasanlage auch einen Austausch der Turbolader und neuen Ladeluftkühlern, auch eine Softwareoptimierung mit Abstimmung der Kennfelder, des zündwinkels sowie des Ladedruckes an.

Um den Engländer noch mehr sportlichen Flair zu geben, setzt Friedrich auf eine maßgeschneiderte Aerodynamik aus Echt-Carbon.

Um das alles kompetent und leistungsstark zu realisieren braucht es jedoch einen zuverlässigen Partner, der genau weiß, was er tut. Die Friedrich Performance Manufaktur punktet dabei mit Know-how und jahrzehntelanger Erfahrung, um solche komplexen Fahrzeugumbauten fachgerecht zu verwirklichen.

Parts 

McLaren 765LT

Abgassysteme

Aerodynamik

Zubehör

Fahrwerk

Leistungssteigerung

Leistungssteigerung

McLaren 765LT V8 Bi-Turbo

8 Zyl. – Benzin – 3994 ccm

Serie

765 PS / 562 kW

800 Nm

330 Km/h

Optimiert

855 PS / 629 kW

890 Nm

335 kM/h

4.999,00 €

Differenz

90 PS / 66 kW

90 Nm

5 Km/h

 

Phase 1 beinhaltet Optimierung der Kennfelder und des Ladedrucks

Wichtige Hinweise:
Der Einbau der Software/Zusatzelektronik (Chiptuning) führt in Deutschland gemäß § 19 Abs. 3 S. 1 Nr. 4 c StVZO dazu, dass die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug erlischt, wenn der Einbau des Chips nicht unverzüglich durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen abgenommen und eine Bestätigung nach § 22 Abs. 1 S. 5 StVZO erteilt wird. Der Betrieb eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland ohne Betriebserlaubnis gem. § 3 Pflichtversicherungsgesetz führt dazu, dass die Haftpflichtversicherung im Schadenfall nicht zur Leistung verpflichtet ist. Der Betrieb eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr ohne ausreichenden Versicherungsschutz in Deutschland stellt eine Straftat dar. Der Einbau der Software/Zusatzelektronik (Chiptuning) führt dazu, dass die Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Verkäufer sowie die Garantieansprüche gegenüber dem Hersteller für die vom Chiptuning betroffenen Teile entfallen können. Der Einbau eines Chiptunings kann zum Verlust des Versicherungsschutzes führen. Dies ist im Einzelnen mit der Versicherung zu klären.

Serie

765 PS / 562 kW

800 Nm

330 Km/h

Optimiert

938 PS / 690 kW

970 Nm

335 kM/h

13.890,00 €

Differenz

173 PS / 127 kW

170 Nm

5 Km/h

 

Friedrich Performance Manufaktur Downpipe mit 100 cpsi Sportkat und Thermo-Integral Isolierung mit Anpassung der Motorsoftware / with 100cpsi sportcat and thermo-integralisolation

Wichtige Hinweise:
Der Einbau der Software/Zusatzelektronik (Chiptuning) führt in Deutschland gemäß § 19 Abs. 3 S. 1 Nr. 4 c StVZO dazu, dass die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug erlischt, wenn der Einbau des Chips nicht unverzüglich durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen abgenommen und eine Bestätigung nach § 22 Abs. 1 S. 5 StVZO erteilt wird. Der Betrieb eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland ohne Betriebserlaubnis gem. § 3 Pflichtversicherungsgesetz führt dazu, dass die Haftpflichtversicherung im Schadenfall nicht zur Leistung verpflichtet ist. Der Betrieb eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr ohne ausreichenden Versicherungsschutz in Deutschland stellt eine Straftat dar. Der Einbau der Software/Zusatzelektronik (Chiptuning) führt dazu, dass die Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Verkäufer sowie die Garantieansprüche gegenüber dem Hersteller für die vom Chiptuning betroffenen Teile entfallen können. Der Einbau eines Chiptunings kann zum Verlust des Versicherungsschutzes führen. Dies ist im Einzelnen mit der Versicherung zu klären.

Serie

765 PS / 562 kW

800 Nm

330 Km/h

Optimiert

1050 PS / 772 kW

1000 Nm

335 kM/h

28.599,00 €

Differenz

285 PS / 210kW

200 Nm

5 Km/h

 

Upgrade Turbolader im Austausch. Friedrich Performance Manufaktur Downpipe mit 100 cpsi Sportkat HD beschichtet und Thermo-Integral Isolierung inkl. Anpassung der Software.

Wichtige Hinweise:
Der Einbau der Software/Zusatzelektronik (Chiptuning) führt in Deutschland gemäß § 19 Abs. 3 S. 1 Nr. 4 c StVZO dazu, dass die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug erlischt, wenn der Einbau des Chips nicht unverzüglich durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen abgenommen und eine Bestätigung nach § 22 Abs. 1 S. 5 StVZO erteilt wird. Der Betrieb eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland ohne Betriebserlaubnis gem. § 3 Pflichtversicherungsgesetz führt dazu, dass die Haftpflichtversicherung im Schadenfall nicht zur Leistung verpflichtet ist. Der Betrieb eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr ohne ausreichenden Versicherungsschutz in Deutschland stellt eine Straftat dar. Der Einbau der Software/Zusatzelektronik (Chiptuning) führt dazu, dass die Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Verkäufer sowie die Garantieansprüche gegenüber dem Hersteller für die vom Chiptuning betroffenen Teile entfallen können. Der Einbau eines Chiptunings kann zum Verlust des Versicherungsschutzes führen. Dies ist im Einzelnen mit der Versicherung zu klären.

Serie

765 PS / 562 kW

800 Nm

330 Km/h

Optimiert

1180 PS / 867 kW

1000 Nm

335 kM/h

48.499,00 €

Differenz

415 PS / 305kW

200 Nm

5 Km/h

 

Upgrade Turbolader im Austausch. Friedrich Performance Manufaktur Downpipe mit 100 cpsi Sportkat HD beschichtet und Thermo-Integral Isolierung inkl. Anpassung der Software. Zusätzlich einen Satz Turbo Inlet  Thermo-Isoliert in silber mit neuen Ladeluftkühlern (bis 50% kühlere Ansaugluft) und Auspuffanlage Race.

Wichtige Hinweise:
Der Einbau der Software/Zusatzelektronik (Chiptuning) führt in Deutschland gemäß § 19 Abs. 3 S. 1 Nr. 4 c StVZO dazu, dass die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug erlischt, wenn der Einbau des Chips nicht unverzüglich durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen abgenommen und eine Bestätigung nach § 22 Abs. 1 S. 5 StVZO erteilt wird. Der Betrieb eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland ohne Betriebserlaubnis gem. § 3 Pflichtversicherungsgesetz führt dazu, dass die Haftpflichtversicherung im Schadenfall nicht zur Leistung verpflichtet ist. Der Betrieb eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr ohne ausreichenden Versicherungsschutz in Deutschland stellt eine Straftat dar. Der Einbau der Software/Zusatzelektronik (Chiptuning) führt dazu, dass die Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Verkäufer sowie die Garantieansprüche gegenüber dem Hersteller für die vom Chiptuning betroffenen Teile entfallen können. Der Einbau eines Chiptunings kann zum Verlust des Versicherungsschutzes führen. Dies ist im Einzelnen mit der Versicherung zu klären.

Impressionen

Ferrari 812 Superfast

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Immer auf dem neuesten Stand!
Mit unseren Newsletter werden Sie regelmäßig über Neuheiten und Angebote informiert.

Newsletteranmeldung

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie das von Ihnen angegebene Informationen zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Die Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich den Abmelden-Link im Newsletter klicke oder  die Abmeldefunktion auf dieser Seite nutze.